Sprache ändern:  
    Home Über uns Links Kontakt / Impressum
 
Menü - Mensch & Freizeit
      Stress    Flugangst    

STRESS

Damit wir das Gleiche meinen


Das Wort Stress, oder „Ich bin im Stress, ... bin gestresst ...", wird häufig eingesetzte um Geschäftigkeit und Dynamik zu signalisieren, dies soll auch ein Quäntchen Respekt und Anerkennung abverlangen.

Stress ist aber eine Belastung, welche mit einem unangenehmen Gefühl einhergeht. Wenn das nicht zutrifft, sollte einfach von viel Arbeit, hoher Motivation etc. gesprochen werden. Die dabei auftretende Aktivierung kann - ganz im Gegensatz zum Stress - tatsächlich als stimulierend und befriedigend empfunden werden.

Stress ist die empfundene Diskrepanz zwischen einer Anforderung und der Fähigkeit diese zu bewältigen. Stress stellt einen Mangel an Ressourcen dar, einen Mangel an Zeit, Geld, Fähigkeiten, Überblick, Unterstützung, Selbstvertrauen und so weiter.

Stressursachen

Stress kann in allen Lebensbereichen ausgelöst werden, besonders geschieht es durch Beruf, Partnerschaft und Umwelt. Eine weitere Belastung bringen Veränderungen der Lebensumstände mit sich, insbesondere, wenn kein Einfluss darauf ausüben werden kann oder dieses zumindest angenommen wird.

Stress beeinträchtigt die Arbeitsqualität und -motivation, die Lebensqualität sowie langfristig die Gesundheit.

Stress durch Zeitverschiebung

Eine Spezialform des Stress wird durch die spezifische Belastung des zirkadianischen Rhythmus durch Zeitverschiebung ausgelöst. Die Auswirkungen reichen von Müdigkeit, Schlafstörungen bis zur Depression.

Dr. Peter GRÖSSENBRUNNER von Humanlabor.at besitzt als Langstreckenpilot und Gesundheitspsychologe besondere Erfahrung für die Behandlung und Therapie von Personen und Gruppen mit diesem Syndrom.

Behandlung und Therapie

Humanlabor.at bietet an die individuelle Behandlung und Therapie mittels:

  • lösungsorientierter Kurzzeittherapie nach de SHAZER
  • Kognitiver Psychologie
  • Verhaltenstherapie
  • Gestalttherapie

Entspannungstechniken

Humanlabor.at vermittelt folgende Entspannungstechniken:
  • Autogenes Training
  • Progressiver Entspannung
  • Biofeedback
  • Atmungskontrolle
Praxis

Besuchen Sie nun die Praxis von Humanlabor.at. Hier können Sie sich auch mit der Anfahrt vertraut machen.